Ergebnis 1 bis 17 von 17
  1. #1
    Prof. Dr. Cinematik™ Avatar von Wintermond
    Registriert seit
    18.05.2009
    Ort
    Der schwarze Fleck zwischen Augsburg und München
    Alter
    35
    Beiträge
    4.844

    Standard An alle Katzenhalter!

    Huu huu! Ungewöhnlich, dass ich mal etwas mit Säugetieren zu tun habe, aber nun ist es tatsächlich passiert! Nein, ich bin kein Katzenhalter geworden, aber wir bekommen seltsamerweise fast täglich Besuch. Klingt schräg, ist aber so, was mich vor mehrere Fragezeichen stellt, bei denen ihr mir hoffentlich helfen könnt. Das kam so . . .

    Meine kleine Schwester hat nun schon seit einiger Zeit den Führerschein und Odin sei Dank bisher noch Niemanden überfahren. Seit circa drei Monaten hat sie auch ein eigenes Auto, nämlich einen Mini Cooper, den sie aus Platzmangel auf eine nahegelegene Wiese stellt. Dabei hat sie nach eigener Aussage oft eine gestreifte Katze herumstreunen sehen. Vor circa vier Wochen hat meine Mutter ab und zu gemeint, dass sich "Irgendwas" in der Waschküche bzw. Keller herumtreibt, konnte aber Nichts entdecken. Vor gut zwei Wochen hat mein Vater dann tatsächlich eine Katze im Keller entdeckt, die zwar erst einmal fliehen wollte und sich in eine Ecke verkrochen hat. Dummerweise genau an der Tür, die mein Vater betreten wollte. Die Katze war zwar offensichtlich verschreckt, hat aber nicht gefaucht. Da hat er sie gestreichelt und die Katze ist ihm daraufhin in die Wohnung gefolgt.

    Ich hab davon zuerst Nix mitbekommen, musste einen Top Dog bei Mad Max killen und war darum schwer beschäftigt. Aber ich hab dann auch sehr blöd geguckt, als zwischen dem Controller und meinem Schwanz plötzlich ein Katzenkopf aufgetaucht ist und nach dem Controller geschnappt hat, bzw. nach dem blauen Licht. Ich war zunächst total perplex, hab dann aber wegen einem akuten Niedlichkeitsreflex heraus angefangen die Katze zu streicheln, die auch sofort angefangen hat zu schnurren. Meine Schwester hat natürlich gleich mal ein wenig Wurst an sie verfüttert, was sie auch mit Schnurren quittiert hat. Sie hat die Wohnung ein wenig erkundet, blieb aber generell im Wohnzimmer und ist wirklich zu jedem Einzelenen im Raum hingegangen und hat sich streicheln lassen. Letztendlich sie sich dann bei Gizmo auf der Couch niedergelassen, es sich gemütlich und schließlich auch umgefallen und hat fast die halbe Nacht geschlafen.

    Das war sehr nett und niedlich, aber ich hatte nicht gehofft die Katze wiederzusehen. Tatsächlich kam sie aber schon zwei Tage später vorbei und seitdem fast täglich. Sie will dann meist erst einmal was fressen, was wir ihr inzwischen besorgt haben, und aber entweder spielen, schlafen oder kuscheln. Am besten Alles auf einmal. Sie hat sich quasi selbst eingeladen und gehört nun fast schon zur Familie, aber wir stehen immer noch vor dem Problem, dass wir nicht wissen, woher die Katze kommt.

    Eine Nachbarin, die sehr viel schwätzt und darunter auch viel ☻☻☻☻☻☻☻☻☻☻, behauptet die Katze würde einer anderen Nachbarin gehören, mit der sie aber verfeindet ist. XD Der Wahrheitsgehalt darf an dieser Stelle nun ernsthaft in Frage gestellt werden, aber ehrlich gesagt macht es mich auch ein wenig stutzig, dass das Tier wirklich extrem zutraulich ist. Sie hatte keine Scheu vor Menschen und hat auch den Keller furchtlos erkundet. Sie kommt zu jedem Gast und will von Jedem begrüßt werden. Manchmal kommt es uns sogar vor, dass sie regelrecht die Nähe zu einem Menschen suchen würde. Sie sitzt immer an den Orten, wo wir uns aufhalten und meist auch an ganz bestimmten Stellen auf der Couch oder gar auf meinem Computersessel. Sie kommt her und kuschelt sich ganz dicht dran und schläft dann ein. Gelegentlich steht sie dann auf und läuft dann zu einer anderen Person im Raum, miaut kurz und kuschelt sich dann bei dieser ein. Das macht sie dann auch bei mir oder meinem Bruder, obwohl ich entweder beim Schreiben oder beim Zocken bin. Besonders meine Eier haben es ihr wohl angetan, dann da sitzt sie gerne. Ist ja auch der heißeste Ort im Universum.
    Jedenfalls würde es dafür sprechen, dass die Katze Jemandem gehört bzw. schon einen Besitzer hat. Aber andererseits streunt sie oft den ganzen Tag lang draußen herum und wartet manchmal vor der Türe. Und das nicht nur früh morgens, sondern auch spät Nachts. Wenn mein Alter aus der Spätschicht nach Hause kommt, das ist 30 Minuten nach Mitternacht, dann geht die Katze oft mit hoch. Manchmal hab ich den Eindruck, als würde sie in einem Stall übernachten und in der Garage hab ich sie auch schon erwischt. Ein treuer Katzenbesitzer würde sein Baby doch ganz anders behandeln. Ich hab also trotzdem ernsthafte Zweifel, dass es hier einen Besitzer gibt.

    Ich möchte die Katze jedenfalls nicht mehr missen und hoffe, dass sie nun heute auch auf mich wartet. Die Frage ist nur, ob die Katze nun einen Streunerin ist oder ob sie wirklich Jemandem gehört. Der Freund von meiner Schwester meint jedenfalls, die Katze ist noch kein Jahr alt und hat noch kein festes Heim.

    Ich hab mal ein paar Beweisfotos angehängt. Die Katze ist auf jeden Fall kein Rassetier, denn dafür ist sie viel zu auffällig gefärbt.

    "Ich habe noch keinen heiligen Krieg gesehen, der im Namen Satans geführt wurde." - GLENN DANZIG

    Das DGF-Magazin

  2. #2
    Redakteur DGF Magazin Avatar von Edelweisspirat
    Registriert seit
    06.06.2012
    Ort
    Köln
    Beiträge
    955

    Standard AW: An alle Katzenhalter!

    Ich musste hier grad schmunzeln. Ein so herrliches Beispiel, wie eine Katze sich die Menschen dressiert

    Also erstmal eine Frage: Wie fühlt sich das Fell an? Glatt und gepflegt? Und nicht etwa etwas hart und struppig? Das würde dann für Besitzer sprechen. Ihr könntet auch bei einem Tierarzt überprüfen lassen, ob sie gechipt ist. Das Tier beim Tierarzt mal durchchecken zu lassen (Zecken, Flöhe, Würmer, andere Sachen, die einem nicht sofort auffallen, weil bevor Katzen sich erkennbar krank zeigen, muss es schon wirklich hart kommen) wäre ohnehin angebracht.
    Prinzipiell kann das sein, dass sie eigentlich woanders ihre "offiziellen" Besitzer hat und Freigänger ist. Aber Katzen haben ihren eigenen Kopf und wenns irgendwo das bessere Futter oder die bessere Behandlung gibt, gehen sie halt dahin. Alles schon erlebt. Es heißt nicht umsonst, dass Katzen sich ihre Besitzer aussuchen, nicht umgekehrt.

  3. #3
    Prof. Dr. Cinematik™ Avatar von Wintermond
    Registriert seit
    18.05.2009
    Ort
    Der schwarze Fleck zwischen Augsburg und München
    Alter
    35
    Beiträge
    4.844

    Standard AW: An alle Katzenhalter!

    Also wie sich das Fell anfühlt, kann ich schlecht beurteilen. Das letzte Mal, dass ich vor Sleepy Hollow ne Katze gestreichelt hab, ist wirklich Jahrzehnte her. Damals muss ich so 12 oder 13 gewesen sein. Ich finde das Fell fühlt glatt an, aber ob es so gepflegt ist, weiß ich nicht. Wenn ich mir die Katze so ansehe, dann ist das auch eine extreme Mischung aus verschiedenen Arten.
    Größtenteils ist Sleepy Hollow wie ein Tiger oder eine Wildkatze gefärbt, Teile des Felles sind grau und auch weiß. Auf dem Rücken finde ich sogar zwei verschiedene Felle. Das Fell ist weitestgehend eher "ruppig" und gestreift. Vereinzelte Flecken am Rücken, der Kopf und der vollständige Schwanz sind jedoch von glattem und kürzeren Fell, was schwarz und orange ist. Sogar die Ohren sind oben unterschiedlich gefärbt. Das Fell unterhalb ist weißlich, doch ebenso gestreift. Auf der linken Seite schwarz, auf der rechten Seite braun und orange.

    Sie kratzt sich manchmal hinter dem rechten Ohr, was aber nichts heißen muss. Die Bauern hier sind selten richtig pflegebemüht. Ich weiß nur von zwei Katzen, die der Bäurin unten gehören, dass da der Tierarzt mal drüber guckt, wenn er nach den Schweinen sieht. Aber mehr auch nicht.

    Momentan spielt sie gerade heftig mit meinem Bruder. Die Haustür war zwar zu, hat aber trotzdem vor der Wohnungstür gewartet und sich Fresschen und Leckerlie geholt. Ich nehme mal an, jetzt wird erst Mal gespielt und dann gekuschelt und dann geschlafen.^^

    Geändert von Wintermond (25.09.2015 um 23:29 Uhr)
    "Ich habe noch keinen heiligen Krieg gesehen, der im Namen Satans geführt wurde." - GLENN DANZIG

    Das DGF-Magazin

  4. #4
    Redakteur DGF Magazin Avatar von Edelweisspirat
    Registriert seit
    06.06.2012
    Ort
    Köln
    Beiträge
    955

    Standard AW: An alle Katzenhalter!

    Ja, ist halt ne Promenadenmischung, wie man so sagt, hierzulande der häufigste Typus. Scheint aber definitiv ne Kurzhaarrasse mit drin zu haben.
    Hmmm...wohlgenährt siehtse auf jeden Fall aus.

    Aber wie gesagt, wenn das Tier bei euch bleibt, wäre ein Checkup beim Tierarzt gut bzw. nötig. Allein schon, damit ihr einige wichtige Dinge über das Tier wisst. Ist es gechipt? Hats keine Würmer? Keine ansteckende Krankheiten (Toxoplasmose etwa kann gelegentlich auch auf den Menschen überspringen und kann z.B. für Schwangere gefährlich werden)? Ist es kastriert/sterilisiert? Hat es eventuell notwendige Impfungen? Sind die Zähne in gutem Zustand?
    Es ist ein wenig wie bei einem Gebrauchtwagen - erstmal unter die Motorhaube gucken und den Zählerstand auf Manipulationen checken ;)

  5. #5
    Prof. Dr. Cinematik™ Avatar von Wintermond
    Registriert seit
    18.05.2009
    Ort
    Der schwarze Fleck zwischen Augsburg und München
    Alter
    35
    Beiträge
    4.844

    Standard AW: An alle Katzenhalter!

    Zitat Zitat von Edelweisspirat Beitrag anzeigen
    Hmmm...wohlgenährt siehtse auf jeden Fall aus.
    Ja, ganz normal eigentlich. Mir kommt sie eher schlank vor. Hier gibt es ja auch jede Menge Ratten und Mäuse und wir haben sie schon oft mit einer toten Maus im Maul gesehen.

    Zum Tierarzt hab ich mir auch schon gedacht, da müsste sich zumindest herausfinden lassen, ob sie gechipt ist. Wenn nicht, werd ich das wohl machen lassen. Aber derzeit muss erst mal mein Auto in den Kundendienst und das kostet auch wieder. :P Jedenfalls sind die Zähne in Ordnung und ihr Appetit ist auch ordentlich. Sie humpelt nicht und macht einen recht gesunden Eindruck.

    Momentan schläft sie auf der Couch, nachdem sie heute lange und viel gespielt hat. Da hab ich auch ein wenig gebastelt.

    "Ich habe noch keinen heiligen Krieg gesehen, der im Namen Satans geführt wurde." - GLENN DANZIG

    Das DGF-Magazin

  6. #6
    Redakteur DGF Magazin Avatar von Edelweisspirat
    Registriert seit
    06.06.2012
    Ort
    Köln
    Beiträge
    955

    Standard AW: An alle Katzenhalter!

    Schlank ist bei einer Katze im Grunde erstmal gut! Die meisten Stubentiger, zumindest die, die keine Freigänger sind, haben heute oft eher das Problem, zu viel auf den Rippen zu haben.

    Was Du tun könntest, ohne direkt den Tierarzt zu konsultieren...hast Du schonmal ihren Kot gesehen? Wenn sie starken Würmerbefall hat, sieht man das am Stuhlgang. Weil da dann sehr offensichtlich die Würmer drin sind.
    Bei leichtem Befall allerdings nicht mehr, da müsste ein Tierarzt dann mal im Kot drin rumwühlen wegen der Eier. Aber bei starkem Befall sind auch die ganzen Würmer sichtbar mit drin.

  7. #7
    User Avatar von Ba.alander
    Registriert seit
    24.06.2012
    Ort
    Hessen-Nassau
    Alter
    28
    Beiträge
    1.296

    Standard AW: An alle Katzenhalter!

    @ Wimo

    steiger dich da nicht so rein, die cat gehört jemand.
    katzen sind stricher und suchen sich alle möglichen zuhälter,
    die sie kriegen können.

    das ist wie bei den zweibeinern auch.

    Er ist der Sonnenaufgang, er liebt jeden.
    Ich horche noch auf den Regen.
    Schau lieber auf das Meer.
    Ba.alander

  8. #8
    Prof. Dr. Cinematik™ Avatar von Wintermond
    Registriert seit
    18.05.2009
    Ort
    Der schwarze Fleck zwischen Augsburg und München
    Alter
    35
    Beiträge
    4.844

    Standard AW: An alle Katzenhalter!

    Zitat Zitat von Ba.alander Beitrag anzeigen
    katzen sind stricher und suchen sich alle möglichen zuhälter, die sie kriegen können.
    Und ich dachte, sie suchen nur die Größten. Aber dabei sind sie bei mir auch richtig. XD

    Zitat Zitat von Edelweisspirat Beitrag anzeigen
    hast Du schonmal ihren Kot gesehen?
    Also neeeee, die Kacke hab ich mir natürlich nicht angesehen und wüsste auch nicht wo. Die Katze kackt - wie es sich für ein braves Kätzchen gehört - weit draußen irgendwo auf der Wiese, wo es keinen Menschen interessiert. Sie kommt jetzt aber immer öfter und manchmal auch mehrmals am Tag. Aber ich glaube, sie ist wegen mir ein wenig beleidigt.
    Vor zwei Tagen war sie gleich vier Mal da und vorgestern, als ich zur Arbeit wollte, ist sie mir zwei Mal ins Auto gesprungen. Ich hab sie dann rausgesetzt und sie hat an der Treppe gewartet. Gestern war sie in der Wohnung und ich hab geschrieben und sie ist mir plötzlich auf den Schoss. Ich hab erst Mal keinen Plan gehabt und mich gedreht, wobei sie ziemlich grob vom Schoß rasiert hab. Jetzt muss ich mich wohl erst mal wieder einschleimen. . . . Weiber, alle gleich.

    Momentan schläft sie gerade auf der Couch und ich hab in den letzten Tagen mal versucht, das Fell etwas besser zu fotografieren.

    "Ich habe noch keinen heiligen Krieg gesehen, der im Namen Satans geführt wurde." - GLENN DANZIG

    Das DGF-Magazin

  9. #9
    User Avatar von Ba.alander
    Registriert seit
    24.06.2012
    Ort
    Hessen-Nassau
    Alter
    28
    Beiträge
    1.296

    Standard AW: An alle Katzenhalter!

    junge, junge, du wirst weich

    Er ist der Sonnenaufgang, er liebt jeden.
    Ich horche noch auf den Regen.
    Schau lieber auf das Meer.
    Ba.alander

  10. #10
    Prof. Dr. Cinematik™ Avatar von Wintermond
    Registriert seit
    18.05.2009
    Ort
    Der schwarze Fleck zwischen Augsburg und München
    Alter
    35
    Beiträge
    4.844

    Standard AW: An alle Katzenhalter!

    Zitat Zitat von Ba.alander Beitrag anzeigen
    junge, junge, du wirst weich
    Ja ich weiß. . . . ABER guck dir doch mal an, wie niedlich die mich umarmt.



    Oder wie zufrieden sie mich anguckt.



    Aber es gibt hier auch etwas Neues . . . ein neues Kätzchen!!!! Darf ich vorstellen: das ist Mogli. Ebenfalls ein Mischling, keine sieben Wochen alt und ein echter Satansbraten. Er schläft zwar recht viel, kleine Katzen brauchen bis zu 16 Stunden am Tag, aber wenn er dann mal wach ist, dann geht`s ab! XD Der rennt hin und her, klettert an uns hoch, spielt mit den Vorhängen und klammert sich an unsere Hände. Dabei schnurrt er aber immer schön brav und kuschelt gerne und viel. Und er sieht dabei sooo niedlich aus. Irgendwie ganz arg nach dem Drachen Ohnezahn aus Drachenzähmen leicht gemacht.

    "Ich habe noch keinen heiligen Krieg gesehen, der im Namen Satans geführt wurde." - GLENN DANZIG

    Das DGF-Magazin

  11. #11
    User Avatar von Ba.alander
    Registriert seit
    24.06.2012
    Ort
    Hessen-Nassau
    Alter
    28
    Beiträge
    1.296

    Standard AW: An alle Katzenhalter!

    senile altersmilde *abwink*

    Er ist der Sonnenaufgang, er liebt jeden.
    Ich horche noch auf den Regen.
    Schau lieber auf das Meer.
    Ba.alander

  12. #12
    User Avatar von Schatti
    Registriert seit
    26.12.2013
    Ort
    Ba-Wü
    Beiträge
    53

    Standard AW: An alle Katzenhalter!

    Ach je ist das putzig

  13. #13
    User Avatar von Jack Harkness
    Registriert seit
    27.11.2014
    Ort
    The Hort
    Beiträge
    272

    Standard AW: An alle Katzenhalter!

    Wirklich schöne Fotos von Katzen habt ihr hier gepostet,das Fell der grauen Katze schimmert, sie ist sehr schön.
    Folgst du blind einer Gesellschaft die unterdrückt und manipuliert,liegt dein Bewusstsein im Koma,erkennst du die Manipulation,erwacht es gerade,handelst du dagegen gehörst du zu jenen die begriffen haben was Wiederstand wirklich ist.

  14. #14
    User
    Registriert seit
    16.03.2017
    Beiträge
    8

    Standard AW: An alle Katzenhalter!

    wunderschön! bei Gelegenheit werd ich auch ein Bild von meiner hochladen!

  15. #15
    Prof. Dr. Cinematik™ Avatar von Wintermond
    Registriert seit
    18.05.2009
    Ort
    Der schwarze Fleck zwischen Augsburg und München
    Alter
    35
    Beiträge
    4.844

    Standard AW: An alle Katzenhalter!

    Olla, wie die Zeit vergeht. Ich kann gar nicht fassen, dass so viel Zeit vergangen ist. Wo sind diese Jahre hin? Ach ja, ich weiß . . . für meinen Drecksjob draufgegangen. :P Aber wir arbeiten ja dran, dass sich was da ändert. Derweil ist Mogli ganz schön gewachsen und hat sich zu einem prächtigen, ganz ganz lieben Kater entwickelt.



    Aber es hat sich noch mehr getan . . . Mogli ist nun nicht mehr allein, sondern hat seit circa einem Jahr auch einen Bruder! Übrigens sogar einen echten Blutsbruder vom gleichen Elternpaar; nur einen Wurf später. Er hört auf den Namen Ace und war nicht so mutig und neugierig, wie Mogli. Dafür ist er auch ein sehr sehr liebes Tier, absolut gutmütig und lässt sich immer noch den Bauch streicheln. Ja, er besteht sogar drauf. Dabei heißt es immer, bei unkastrierten Katern wäre das Selbstmord. Bei unseren Beiden aber nicht das geringste Problem.
    Auch Markieren ist bei uns kein großes Thema. Mogli hat ab und zu das Bedürfnis anderen Katzen zu signalisieren, wer hier der Boss ist, aber auch nur bei offenen Taschen oder Körben. Hält man die geschlossen, gibt es auch keine bösen Überraschungen. Und sein Bruder ist vollkommen stubenrein und hat noch nie wildgepinkelt. ;) Entweder mach ich ganz schön viel richtig, oder die anderen machen ganz schön viel verkehrt.



    Auf den Bildern kommt es nun nicht so rüber, aber Mogli ist mit seinen 4,3 Kilo schon ein klein wenig größer als der Katerdurchschnitt, weil er auch sehr wenig isst und darum recht schlank ist. Ace hingegen ist eine echte Wuchtbrumme, die mittlerweile fast ein Drittel größer als Mogli ist und mit 10 Kilo mehr als das Doppelte wiegt. Das merkt man wohl den Einfluss der Maine-Coone und Sibirer.

    "Ich habe noch keinen heiligen Krieg gesehen, der im Namen Satans geführt wurde." - GLENN DANZIG

    Das DGF-Magazin

  16. #16
    User Avatar von Ba.alander
    Registriert seit
    24.06.2012
    Ort
    Hessen-Nassau
    Alter
    28
    Beiträge
    1.296

    Standard AW: An alle Katzenhalter!

    wo kommt wimo wieder her ?
    katzen machen harte kerle weich.

    Er ist der Sonnenaufgang, er liebt jeden.
    Ich horche noch auf den Regen.
    Schau lieber auf das Meer.
    Ba.alander

  17. #17
    User Avatar von Freigeist
    Registriert seit
    12.04.2014
    Beiträge
    448

    Standard AW: An alle Katzenhalter!

    Haltet Euch doch mal ne Raubkatze so wie Siegfried und Roy einst mit ihren weissen Tigern. Das macht dann wahrscheinlich weiche Kerle hart...

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer

Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •